Wir haben versucht die verschiedenen Kreditkarten zu katalogisieren. Letztlich haben wir uns für eine Katalogisierung in folgende fünf Kreditkartentypen entschieden. Dabei kommt es uns nicht auf die auf der Startseite dargestellten verschiedenen Abrechnungsarten an (ausgenommen die Prepaid Kreditkarten, die aufgrund ihrer sehr speziellen Art und Weise eine eigene Gruppe bilden), sondern viel mehr auf die Zusammenstellung des Kreditkartenprodukts. So reicht die Produktpalette von extrem teuren und umfangreichen Angeboten bis zu komplett kostenfreien Kreditkartenschnäppchen. Um mehr über die folgenden Kreditkartenarten zu erfahren, klicken Sie auf die unten aufgeführten Überschriften oder auf das Schlagwort im Menü auf der rechten Seite.

Für Prämienfüchse: Bonuskreditkarten
Letztlich gibt es noch die Kategorie der Bonuskreditkarten. Sie zeichnen sich durch verschieden Prämien aus, die bei Bonusprogrammen gesammelt werden könne, oder aber Sie erhalten beim Einsatz der Karte bestimmte Prozentsätze als Rabatt.

Billiger geht’s nicht: Kostenlose Kreditkarten
Kostenlose Kreditkarten hören sich zunächst extrem verlockend an und können häufig viele Kundenwünsche vollends befriedigen. Um rauszufinden, ob es auch auf für Sie passen könnte, erhalten Sie hier nähere Informationen.

Kreditkarten mit Girokonto inklusive
Nicht alle wollen beim Beantragen einer Kreditkarte gleich ein weiteres Kreditkartenkonto eröffnen. Wem dies jedoch einerlei ist, dem winken attraktive Kreditkartenangebote.

Für die gehobenen Ansprüche: Platin- und Goldkreditkarten
Ihnen ist die Höhe der Grundgebühr relativ egal, sondern legen mehr Wert auf einen umfangreichen Versicherungsschutz und andersartige Zusatzleistungen. Dann sind Sie mit Gold- oder Platinkreditkarten gut bedient.

Schufa umgehen: Prepaid Kreditkarten
Ein leidiges Thema bei der Eröffnung eines Kreditkartenkontos ist die Schufa-Auskunft. Bei Prepaid Kreditkarten können Sie diese umgehen und sind vor einer etwaigen Schuldenfalle gefeit.

Angebote auch für Schüler und Azubis: Studentenkreditkarten
Studenten haben in der Regel nicht allzu viel Geld zu Verfügung. Eine eigene Kreditkarte ist dank der speziellen auf sie zugeschnittenen Studentenkreditkarten trotzdem möglich.

Weitere Unterseiten findest Du in der Sidebar.